Bürgerinitiative Hochwasser Maierhof

 


DOKUMENTATION
SCHADENSBERICHTE
UNTERSCHRIFTENLISTEN
BILDSERIE SCHÄDEN
BILDSERIE URSACHEN
BILDSERIE SONSTIGES
SCHLUSSFOLGERUNGEN
FORDERUNGEN
FRAGEN
ABLAUF
 
STELLUNGNAHME SPÖ
STELLUNGNAHME ÖVP
STELLUNGNAHME FPÖ
STELLUNGNAHME WASSERRECHT
STELLUNGNAHME KATASTROPHENSCHUTZ
WEITERE STELLUNGNAHMEN
BÜRGERSTIMMEN
PRESSESTIMMEN
 
GEMEINDEZEITUNGEN
GEMEINDERATSSITZUNGS
PROTOKOLLE
HILFREICHES / TIPPS
SELBSTSCHUTZ
IMPRESSUM

 

SCHLUSSFOLGERUNGEN


Eine derartig prekäre Situation hat es noch nie in Maierhof gegeben, obwohl das Grundwasser immer schon hoch war.


Aus heutiger Sicht stellt sich ja die Frage, wieso diese Gründe als Bauland gewidmet wurden, das liegt viele Jahre zurück, es ändert sich ja nichts mehr daran, darüber nachzudenken.


Tatsache ist, dass jetzt Aufgaben zu lösen sind, um den Bewohnern die „Nervosität“ vor starken Regenfällen zu nehmen, damit sie wieder in Ruhe schlafen können und ihre Häuser nicht an Wert verlieren.

 
 



   
© 2009 AKTUALISIERER INTERNET GMBH - GABRIELE HÖFER | Alle Rechte vorbehalten