Bürgerinitiative Hochwasser Maierhof

 


DOKUMENTATION
SCHADENSBERICHTE
UNTERSCHRIFTENLISTEN
BILDSERIE SCHÄDEN
BILDSERIE URSACHEN
BILDSERIE SONSTIGES
SCHLUSSFOLGERUNGEN
FORDERUNGEN
FRAGEN
ABLAUF
 
STELLUNGNAHME SPÖ
STELLUNGNAHME ÖVP
STELLUNGNAHME FPÖ
STELLUNGNAHME WASSERRECHT
STELLUNGNAHME KATASTROPHENSCHUTZ
WEITERE STELLUNGNAHMEN
BÜRGERSTIMMEN
PRESSESTIMMEN
 
GEMEINDEZEITUNGEN
GEMEINDERATSSITZUNGS
PROTOKOLLE
HILFREICHES / TIPPS
SELBSTSCHUTZ
IMPRESSUM

 

STELLUNGNAHME SPÖ

Wir haben die SPÖ-Fraktion (insbesondere Herrn Bürgermeister Schneiderbauer) eingeladen unter dieser Rubrik die eigene Sichtweise darzulegen. Informationen aus erster Hand sind immer Optimal und beugen Gerüchten vor. Gerne können auch weitere Stimmen aus der SPÖ-Fraktion hier publiziert werden!


Aktualisierung 7. August 2009, 09.00 Uhr: heute kam der Bagger!
Wir danken der Gemeinderätin Barbara Huber, unserem Bürgermeister Schneiderbauer und Herrn LR Ackerl für Ihren Einsatz! Wir hoffen auch weiterhin auf die Fortführung der Hochwasserschutzmaßnahmen in Aurolzmünster!



Danke für diese rasche Antwort auf unsere Rückfrage:


Von: Walter Schneiderbauer [mailto:w.schneiderbauer@inext.at]
Gesendet: Thursday, August 06, 2009 7:08 AM
An: Siegfried Hoefer
Betreff: Re: Bagger?

Hallo Siegi,

Die Firma Bachinger aus Vöcklabruck (Tel.0664-2031636) hat leider den , eine
Woche vorher zugesagten Termin mit 31.07.09 nicht eingehalten. Am 30.07.09 ist Hr. Bachinger vorort gewesen und ich habe mit Ihm das Ausmaß des Grabenräumens vereinbart.

Neuer Termin ist morgen, 07.08.09. Mit den Grundbesitzers ist das
abgesprochen, weil diese das Aushubmaterial haben wollen.

Sollte das morgen wieder nicht klappen, werde ich eine andere Firma
beauftragen.

Die Firma Bachinger wurde ausgewählt, weil diese über eine seitlich
einsetzbare Fräse verfügt. Das ist entlang der Grundgrenze notwendig.

mfg

Walter



Von: Walter Schneiderbauer [mailto:w.schneiderbauer@inext.at]
Gesendet: Friday, July 24, 2009 8:03 AM
An: siegi@hoefer.at
Betreff:


Hallo Siegi,


Nachstehend, wie gestern besprochen einige Info.

Grabenräumen: es wurde gestern mit Vertretern der Behörde und Grundbesitzer vereinbart, daß die Gräben (Längsgraben zu Einlauf Ewerth und Quergraben zu Einlauf Stiegelbauer) schnellstmöglich geräumt werden. Die Grabenräumfirma hat als Termin den 31.07.09 zugesagt.

Detailplanung Hochwasserschutz Maierhof Mitte: Am 24.06.09 konnten die benötigten Grundflächen für den Bau des Hochwasserschutzes Maierhof Mitte (Bereich Brunnen bis Einlauf Stieglbauer) gesichert werden. Als nächsten Schritt wird die Detailplanung samt Einreichung zur Wasserrechtsverhandlung beauftragt. Am 27.07.09 wird mit den Fraktionsvorsitzenden die vorzeitige Auftragsvergabe beraten. Kosten für die Einreichunterlagen € 28.200.-.

Geklärt werden muß noch die Trassenführung für den Ableitungskanal DN 1200.

Katastrophenschutzmaßnahme: Um bei Starkniederschlägen rasch Hilfe leisten zu können, wird ebenfalls am 27.07.09 über den Ankauf von zusätzlichen Sandsäcken und Lagercontainern beraten. Geplant ist, daß bei exponierten Stellen 10 Fuß Container mit Sandsacken aufgestellt werden. Es werden Einsatz- und Lagepläne für den  Aufbau von Sandsackbarrieren erarbeitet, um im Notfall die Niederschlagswässer gezielt ableiten zu können.

Schmutzwasser - Kanalsystem: Ein Ziviltechnikerbüro hat den Auftrag die Kamerabefahrung des Kanalsystems auszuschreiben. Nach Feststellung des Zustandes der Kanäle werden umgehend Sanierungsmaßnahmen eingeleitet.

Oberflächenwasserkanal Maierhof: Die Planung und Ausschreibung eines neuen, leistungsfähigen Oberflächenwasserkanals im Bereich Maierhof Nord ist in Arbeit.

Nach vorliegen des Ausschreibungsergebnisses kann über den Bau- und Fertigstelllungstermin informiert werden.

Soweit einige Informationen über den Stand der Arbeiten am Hochwasserschutz Maierhof.


Mfg

 
Walter Schneiderbauer
Am Schachafeld  2
A-4971 Aurolzmünster

 
Tel: 0664-2230724
e-mail: w.schneiderbauer@inext.at

 
 



   
© 2009 AKTUALISIERER INTERNET GMBH - GABRIELE HÖFER | Alle Rechte vorbehalten